Effektives Muskeltraining auf die Schnelle

Schnelle Erfolge verspricht das Training auf unserer Galileo-Vibarationsplatte. Dabei ist die Amplitude und Frequenz veränderbar.

 

Die schnelle Wipp-Bewegung der Trainingsplattform verursacht eine Kippbewegung des Beckens, wie sie auch beim Gehen zu beobachten ist. Um diese auszugleichen, reagiert der Körper mit rhythmischen Muskelkontraktionen. Ab einer Frequenz von ca. 12 Hertz erfolgen die Muskelkontraktionen automatisch über den Dehnreflex. Im Vergleich zu willentlich gesteuerten Bewegungen sind diese Reflexe besser koordiniert und subjektiv mit geringerer Anstrengung verbunden. Durch das Training wird die Muskulatur von den Beinen bis hinauf in den Rumpf trainiert, die Durchblutung des Körpers erheblich gesteigert und der Stoffwechsel angeregt.

 

Das Training auf der Galileo-Vibrationsplatte kann Rückenschmerzen vorbeugen, wirkt gegen Osteoporose (Knochenschwund)und hilft bei Arthrose (Gelenkverschleiß) und Inkontinenz (Blasenschwäche).

 

Orthopäden und Neurologen schätzen das Gerät in der Therapie und Rehabilition. Mit Hilfe einfacher  Trainingseinheiten auf dem Galileo erreichen ihre Patienten schneller und oftmals schmerzfreier das Ziel ihrer Therapie.