Judo - eine idealer Sport nicht nur für Kinder

Judo macht Spaß,  ist effektiv und schafft  Selbstbewusstsein.

Judo ist mehr als nur ein Sport für jedes Alter. Das japanische Wort „Judo“ besteht aus den beiden Silben „Ju“ und „Do“.

„Ju“ bedeutet „sanft, weich“ und „Do“ steht für das Wort „Weg“. Judo wird auch umschrieben als die Kunst des Siegens durch Nachgeben. Gemeint ist damit die eigene körperliche und geistige Fähigkeit, die Kraft des gegnerischen Angriffs zum eigenen Vorteil nutzen zu können.

 

Der Judosport fördert auch die soziale Intelligenz. Denn partnerschaftliches Verhalten auf der Judomatte ist eine unabdingbare Voraussetzung für das richtige Erlernen dieser fernöstlichen Kampfsportart.

 

Das Judotraining verbessert folgende physische Fähigkeiten:

- Körperbeherrschung

- Geschicklichkeit

- Konzentrationsfähigkeit

- Aufmerksamkeit

- Reaktionsvermögen

- Kraft

- Schnelligkeit

- Ausdauer

- Beweglichkeit

 

Die Kinder/Jugendlichen lernen:

- Selbstbeherrschung

- Höflichkeit

- Hilfsbereitschaft

- Mitverantwortung

- Kooperationsbereitschaft und -fähigkeit

- Toleranz und Fairness

- Akzeptanz

- Partnerschaftliches Verhalten

 

Judo ist ohne direkten Körperkontakt nicht möglich.Die Bedeutung des Körperkontakt - darin sind sich die Pädagogen einig - kann bei der Erziehung von Kindern nicht hoch genug eingeschätzt werden!  



Unsere Trainingszeiten:

 

Montag

16:30 - 17:25 Uhr (Einsteiger ab 6 Jahre)

 

Mittwoch

17:30 - 18:25 Uhr   (Einsteiger/Fortgeschritte ab 7 Jahre)

 

Eine Probestunde ist jederzeit möglich!

Ein sicheres Gleichgewicht ist beim Judo sehr wichtig.
Das Üben von Haltegriffen gehört zum Judosport
Viel Spaß mit einfachen Mitteln
Siegerehrung nach einem unserer Judo-Turniere
Wer ist der Schnellste beim Staffellauf?
Judo für Fortgeschrittene